SFB 1123 Atherosclerosis-Mechanisms and Networks of Novel Therapeutic Targets
print


Breadcrumb Navigation


Content

Jobs

Das Institut für Prophylaxe und Epidemiologie der Kreislaufkrankheiten sucht ab

sofort eine/n

Technischen Assistenten (m/w/d)


Ihr Aufgabenbereich:

Ihr abwechslungsreicher Aufgabenbereich in unserem Team umfasst immunologische,

molekular- und zellbiologische Arbeiten (Immunhistochemie, Anfertigung von

Gewebeschnitten, Histologie, Western Blotting, ELISA, Durchflusszytometrie, Nucleinsäure-

Isolierung, PCR, Genotypisierung von Mäusen) und die allgemeine Labororganisation.

Unsere Anforderungen:

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung (BTA/ MTA/ CTA oder vergleichbar) und sehr

gute Englischkenntnisse. Wir suchen überdurchschnittlich engagierte, zielorientierte und

teamfähige Mitarbeiter. Wünschenswert sind Erfahrungen mit immunologischer, zell- und

molekularbiologischer Arbeit, histologischer Arbeit und Tierversuchen. Weiterhin wird ein

gutes Verständnis von Labororganisation vorausgesetzt. Darüber hinaus besitzen Sie eine hohe

transkulturelle Kommunikationskompetenz und haben Freude an neuen Herausforderungen.

Unser Angebot:

Mitarbeit in international ausgerichteter Wissenschaft auf höchstem Niveau, aufgeschlossenes

Team, sehr gute technische Ausstattung, Bezahlung nach TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung

bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre Bewerbung per E-Mail schicken Sie bitte an:

Email: sfb1123@med.uni-muenchen.de

 

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem

Übermittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur

Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten.